Büro-Kultur der besonderen Art

Das BÜROHAUS LAUF wurde als Unternehmenszentrale und nicht als Renditeobjekt gebaut. Qualität und Ambiente, das Sie Tag für Tag genießen werden.

Lage, Lage, Lage in treffendster Weise

Das BÜROHAUS LAUF nutzt einen genialen Stand­ort in der Me­tro­pol­re­gi­on Nürn­berg:
City 5 Geh­mi­nu­ten – S-Bahn vor der Tür – Au­to­bahn­an­schluss in 300 m

Unverwechselbar in Lauf a.d. Pegnitz

Das BÜROHAUS LAUF repräsentiert in Architektur, Materialien und Stil anspruchsvolles Büroambiente – genau das Richtige für Ihre erfolgreiche Unternehmenspräsentation.

Der Top-Standort
an der A9

Erst­klas­sige In­fra­struk­tur, nam­haf­te Nach­barn und ex­trem kur­ze We­ge zu S‑Bahn, Auto­bahn, Flug­hafen oder in die In­nen­stadt von Lauf machen die­sen Stand­ort zu et­was ganz Be­son­de­rem.

Puristische Architektursprache
mit exklusiver Ausstattung

Der un­ver­wech­sel­ba­re Ge­bäu­de­so­li­tär (Bj. 2012) üb­er­zeugt in For­men­spra­che, Qua­li­tät und Au­strah­lung. Die­ses Am­bi­en­te bie­tet die her­vor­ra­gen­de „Vi­si­ten­kar­te” für die er­folg­reiche Un­ter­neh­mens­prä­sen­tation.

Derzeit keine freien Mietflächen im BÜROHAUS LAUF

Außer­ge­­wöhn­li­che Bü­ro­­­ein­­­hei­ten mit ex­klu­si­ven Aus­­­stat­tungs­­­de­tails, wie z. B. Raum­­­hö­hen mit ca. 3 m, In­nen­­­türen­­­hö­he ca. 2,45 m, Echt­­­holz­­­par­kett, CAT-7-Ver­­­ka­be­lung, Raum­­­küh­lung, uvm.

Entdecken Sie dieses einzigartige Objekt jetzt live!

Wir laden Sie herzlich zu einer individuellen Besichtigung ein. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin.

Die Lagevorteile

Entdecken Sie jetzt die besonderen Lagevorteile
der Büroflächen in Lauf a. d. Pegnitz digital auf Google Maps
oder analog am Oskar-Sembach-Ring.

Rufen Sie jetzt an!

Tel.: +49 (0) 9123 99033-0
Fax: +49 (0) 9123 99033-99

NORDBAYERN.DE: THOMAS SABO NEUBAU …

Thomas Sabo: Neubau des Headquarters in Lauf

Nordbayern.de, 18.11.2014 | LAUF: Sie wurden vielfach verkauft und machten das Unternehmen Thomas Sabo endgültig zur weltweit bekannten Marke: Die Rede ist von den sogenannten "Charms", die vor acht Jahren ihren Siegeszug durch die Schmuckwelt antraten - und das vom Headquarter in Lauf aus. Dass die Idee der silbernen Anhänger so einschlagen würde – selbst bei Thomas Sabo hatte man damit nicht gerechnet. Der steile wirtschaftliche Höhenflug des Unternehmens bekam dadurch noch einmal ordentlich Auftrieb. Das ist auch sichtbar: Im 31. Jahr des Bestehens wächst nicht nur das neue Headquarter im neuen Laufer Industriegebiet an der A 9 (Ausfahrt Lauf Süd) in die Höhe.

Ganzen Artikel lesen:

So soll die neue Firmenzentrale des Laufer Schmuck-Designers und Silberschmuckhändlers Thomas Sabo einmal aussehen. Erst vor zwei Monaten wurde Richtfest gefeiert, bezogen werden sollen Verwaltungsgebäude und Logistikzentrum im Oktober 2015.